ZIRKUS-AG

Kundenbewertung: Ø 3,8

Hereinspaziert, hereinspaziert!

Die Manege ruft und bietet unzählige Möglichkeiten für Groß und Klein sich in einem geschützten Rahmen auszuprobieren.
In der fantasievollen Welt des Zirkus sind Kreativität, Mut und Neugier gefragt.

Jonglage, Akrobatik, Zauberei, Clownerie und vieles mehr lassen alle Beteiligten für ein paar Stunden in eine andere Welt abtauchen und ermöglichen das Entdecken neuer Fähigkeiten.

Zirkuspädagogik fördert kognitive, soziale und motorischen Fähigkeiten. Es werden u.a. Koordination, Kraft und Gleichgewicht gestärkt. Durch die vielen unterschiedlichen Materialien und Möglichkeiten des Zirkus können alle TeilnehmerInnen nach ihren Interessen und Fähigkeiten wählen.
Es bieten sich für die
TeilnehmerInnen neue, unbekannte Bewegungsformen, die Spaß machen und alle vor neue Herausforderungen stellt. Den TeilnehmerInnen werden dadurch neue, positive Erfahrungen mit Bewegung ermöglicht, die sie in anderen sportlichen Bereichen eventuell nicht erfahren. Sie erfahren durch ihren persönlichen Einsatz individuelle Erfolgserlebnisse und Selbstwirksamkeit. Gleichzeitig werden durch das gemeinsame Üben Kommunikations- und Organisationsprozesse gefördert. Bestimmte Bereiche wie Akrobatik fördern das Vertrauen und den Gruppenzusammenhalt.

WAS hat dir besonders gefallen?

„Dass Janika immer für alle da war und den Spaß gemacht hat.“

„Die Aufführung.“

„Mir hat alles gefallen.“