03.12.2019

Psychische Erkrankungen sind leider immer noch oft tabuisiert - dabei steigt auch die Anzahl der psychischen Erkrankungen bei Kindern und Jugendlichen Daher begegnet die Thematik auch zunehmend Ehrenamtlichen in der Kinder- und Jugendarbeit.

Soziale Kinderstunde hat sich daher eine Fortbildung zu dem Thema "Psychologische 1. Hilfe" ausgesucht, um ihre BetreuerInnen im Umgang mit psychischen Erkrankungen zu schulen.

Positives Fazit: Auch präventiv kann man in der Kinder- und Jugendarbeit schon viel tun, um Kinder und Jugendliche zu stärken!

Auch Interesse an Fortbildungen? Einfach eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

2019 12 03 ppp 1

2019 12 03 ppp 2

2019 12 03 ppp 3

 

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok